Blogs

Sapa – Stadt in den Wolken im Frühling

Sapa - Spring in the clouds

Es gibt nichts Schöneres, als wilde Frühlingsblumen zu bewundern und Sapas ethnischen Menschen zuzuhören, die an einem Hochlandmorgen traditionelle Instrumente spielen.

Wann immer ich das Leben frustrierend finde, Ich mag es, außerhalb von Hanoi zu fliehen, um Frieden zu finden. Sapa ist eine ideale Wahl, da es nicht zu weit ist, um zu reisen, aber sein Leben unterscheidet sich völlig von der Hektik der Stadt. Sapa ist eine Hochlandstadt und liegt 38 km von Lao Cai entfernt. Es gibt jetzt Touristenbusse von Hanoi auf der Autobahn Hanoi-Lao Cai, die die Hälfte der Zeit in Anspruch nehmen, aber ich bevorzuge die sicherere und entspanntere Art des Transports - den Zug. Nach 8 Stunden Schlaf über Nacht im Zug, Ich bin in Lao Cai angekommen. Von dort, es dauerte einen anderen 30 Minuten mit dem Kleinbus nach Sapa .

Obwohl ich jedes Jahr die Stadt besuche, Sapa überrascht mich immer mit verschiedenen Facetten. Der Nieselregen und die goldgetränkten Terrassenfelder beeindruckten mich ebenso wie der Nebel, der die Stadt bedeckte. Die Steinkirche schien im Nebel Verstecken zu spielen. Kirschblüten blühten im Herzen des grünen Dschungels, ein jugendliches Frühlingsmeisterwerk in meinen Augen skizzieren. Ich war fasziniert von der Schönheit von Sapa.

Frühling in der Stadt Sapa

Frühling in der Stadt Sapa

Bunte Pfirsichblüten und reinweiße Pflaumenblüten drängten sich trotz Frost zum Blühen. Verweilende Tautropfen auf knospenden Zweigen fügten mehr Charme hinzu. Frühling, Eine Jahreszeit, die den Aufstieg der Vitalität ankündigt, gekommen war. Es gibt nichts Fantastischeres, als einen blühenden Zweig zu bewundern, der den Himmel zerreißt und an einem Frühlingsmorgen den sanften Melodien eines ethnischen Jungen und der süßen Stimme einer Hochlandschönheit lauscht. Obwohl der Liebesmarkt aufgehört hat, Der Klang umwerbender Paare machte mich stolz darauf, dass diese ethnischen Menschen ihre Identität über viele Generationen hinweg bewahrt haben, besonders wenn Sapa modernisiert.

Ethnische Gemeinschaften rund um Sapa empfangen das ganze Jahr über Besucher. Es ist normal, dass junge Mädchen aus ethnischen Minderheiten eine kleine Tasche verkaufen, die mit handgestickten Mustern verziert ist. Normalerweise, Diese Mädchen sind fein gekleidet in handgefertigten Indigokleidung und Silberschmuck. In den Frühlingstagen vor Tet, Sie ziehen ihre schönsten und kunstvollsten Kleidungsstücke an, um das neue Jahr zu begrüßen. Der Frühling kommt in jeden Weiler, unverhüllte Freude auf den Gesichtern der Einheimischen hinterlassen.

Neujahr in Sapa zu feiern ist sowohl vertraut als auch exotisch. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten zählen terrassierte Felder, die sich um Berge schlängeln, die imposante Steinkirche direkt im Zentrum der Stadt, ethnische Menschen mit funkelnden Augen, und steil, verwinkelte Gassen, die weit entfernte Weiler verbinden. Es ist ebenso exotisch, weil jedes Mal neue Erfahrungen gemacht werden und das Glück, die Natur mit der Zeit erwachen und sich verändern zu sehen. Sapa ist eine Rückkehr wert, sogar viele Renditen.

von Binh Minh

Sie können auch mögen