Blogs

Wunderbare Flitterwochen-Tour

Das ist ein großes Hochzeitsgeschenk. An meinem Hochzeitstag, ihre beste Freundin hat uns eine Reise nach Vietnam. Sie und ich, wir haben die gleichen Hobbys: Film, Musik-, Sport,... und das Reisen ist die beste Hobby. Nicht wie sie, wegen der Arbeit, Ich habe nicht viel Zeit, um das andere Land zu gehen,, damit, Diese Reise nach Vietnam ist mein erstes Mal.

Sie hilft uns, bekommen Visum Vietnam über Eviva-Tour - die berühmte Reisebüro in Vietnam. Nach dem Hinweis der Tour Informationen über diese Unternehmenswebsite, Ich und mein Mann beschlossen, die Flitterwochen-Tour wählen innerhalb 8 Tage und 7 Nächte mit dem Ziel: „sa Pa – Die Kirsche auf der Hochzeitsreise“. Dank schneller Service, Wir gingen einen Monat später.

Wir gingen in den kalten Morgen nach Hanoi. Die Straßen sind Chaos mit Tausenden von Motorrädern. Sie müssen vorsichtig sein und langsam gehen beim Überqueren der Straße. „Pho ist das allgemeinhin bekannt Essen in Hanoi“, mein Freund hat gesagt. Ich denke immer, dass es mag Pho in den anderen Städten bis ich nach Vietnam, Ich verliebte sich in pho zum Frühstück.

Alles war in Ordnung, bis mein Mann nicht gut gefühlt. Ich habe vergessen, dass er oft krank Reise in Autos bekommt. Wir bereiteten sorgfältig unser Gepäck außer Medizin. Was für ein mein armer Mann! Ich konnte nicht Ham Rong Berg und Ta Phin Dorf besuchen. Es war wirklich bedauerlich. Ich ging mit jeder besuchen, während mein Mann war im Hotel zu sein. Ich konnte nicht die Spitze des Fansipan Berg erreichen, der höchste Berg in Vietnam bei 3,143m. Ich fühlte mich sehr müde und ich konnte meine Füße nicht bewegen es scheint. Dies ist eine Herausforderung für mich. Ich werde darauf zurückkommen und erobern.

Die beste Zeit in Sapa ist von September bis November oder von März bis Mai. Aber wir besuchten Sapa im Dezember. In dieser Zeit, Es ist sehr kalt. Es gibt eine Menge von Schnee und Eis. Glücklicherweise, wir können die Wald Pfirsich Blumen beobachten. Beeindruckend, das ist sehr interessant. Viele junge Leute wollen Schnee sehen, deshalb Sapa sehr voll ist. Es war so schwer, ein Hotelzimmer zu finden. Ich kann nicht Reise ohne Reisebüro vorstellen, wir konnten weit vom Zentrum bleiben. Ich werde mich daran erinnern Sapa mit der rosa Farbe der Pfirsichblüte, frische und kühle Luft, Holzhäuser, traditionelle Kleidung und die Gastfreundschaft der Minderheiten für immer.

Halong Bucht ist mysteriös. Wir genossen den leckeren frischen Fisch an Bord mit romantischen Rosen, Kerzen, Schokolade und die meisten privaten und komfortablen Raum. Das ist sehr groß. Wir hatten eine tolle Zeit zusammen.

Dies ist eine wunderbare Flitterwochen-Tour mit unvergesslichen Erinnerungen an einem schönen Land mit leckerem Essen, mysteriös Sightseeing, insbesondere, freundliche und enthusiastische Menschen.

durch: Evelien Anny Luc Elias

Aktie

Sie können auch mögen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort