Blogs

Hoi An Touristen auf gefährdete Pagode Brücke zu begrenzen

Vietnam Hoi An alte Stadt plant, die Zahl der Menschen auf ihrer ikonischen Pagode Brücke zügeln zu 20.

Der Schritt wird als notwendig erachtet, die ikonische Attraktion von möglichem Zusammenbruch zu retten.

Die 400 Jahre alte Pagode Brücke, von japanischen Händlern im 17. Jahrhundert gebaut, eine nationale Reliquie, die auf VND20,000 Banknoten erscheint, wird bald nur zulassen 20 Besucher zu einer Zeit,.

Die Brücke, Das ist einer der Top-Touristenattraktionen in Hoi An, ernsthafte Verschlechterung in den letzten Jahren litt auch nach sieben Restaurationen hat und steht am Rande des Zusammenbruchs, Experten sagen.

Wissenschaftler und Experten im In- und Ausland haben viele Möglichkeiten diskutiert, die Brücke zu schützen, inklusive einen großen Schutzplan vollständig zu demontieren und wieder aufbauen.

Während internationale Experten haben die Demontage und Wiederaufbau ist es der beste Weg, um die Brücke zu retten, Kommunen haben noch zu entscheiden, wie das Wahrzeichen zu retten, die zieht 4,000 Besucher jeden Tag.

Kieu Mit, Parteichef von Hoi An, sagte bei einem Treffen Dienstag, dass die Quote Auswirkungen auf der Brücke reduzieren würde, bevor eine Restaurierung beginnt.

Die Brücke erstreckt 18 Meter über einen Kanal, der in den Thu Bon Fluss läuft. Viele Polen und Balken die tragende Struktur verfault und rissig, wegen der schweren Überschwemmungen in den letzten Jahren in den meisten Teil.

Viele der Verbinder zwischen dem Dachträger und der Säule auch verfaulten, und einige Balken, die das Ziegeldach unterstützen geknackt und verzogen.

Der Anlageabschnitt wird auch geknackt und Stücke von Mörtel haben abgeschält. Die Brücke und eine Pagoden an einem seiner Enden um einige Zentimeter getrennt und die undichten Dach hat Regenwasser, die die Struktur des Gebäudes zu schwächen erlaubt.

Nguyen Chi Trung, Direktor von Hoi An Zentrum für Kulturerbe-Management und Erhaltung, wobei die beiden an den Rand des Zusammenbruchs der Strahlen der Brücke kam vor kurzem, und das Zentrum verstärkten sie mit hölzernen Abutments.

Die Pagode Brücke wurde als nationale anerkannt, kulturelles und historisches Relikt in 1990.

Die antike Stadt Hoi An wurde als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt in 1998 und hat sich zu einem der Top-Urlaubsziele in Vietnam geworden, fast fünf Millionen Besucher im vergangenen Jahr anzieht, einschließlich 3.7 Millionen Ausländer.

Quelle: e.vnexpress.net

Sie können auch mögen